Drucken

Fragenkompendium mündliche Prüfung - NEU

Fragenkompendium mündliche Prüfung - NEU

24.08.2019

In der mündlichen Prüfung müssen Sie nicht nur eine Fallgeschichte nebst Fragen zu den darin enthaltenen Störungen erläutern, sondern darüber hinaus auch Fragen zu anderen Gebieten beantworten. Um sich gezielt auf diese "kleinen Fragen" vorzubereiten, habe ich ein Kompendium geschrieben. Es besteht aus 320 Beispielfragen mit ausführlichen Lösungsvorschlägen. Sie wiederholen damit einerseits wichtigen Prüfungsstoff und können sich andererseits darin üben, mündliche Fragen zu beantworten.

Damit Ihnen der wichtige Einstieg mit Ihrer persönlichen Vorstellung auch gut gelingt, habe ich übliche Einstiegsfragen der Prüfer zusätzlich mit aufgenommen und Hinweise auf typische Stolperfallen gegeben.

Die gerade in der mündlichen Prüfung so wichtigen Gebiete Suizidalität sowie Unterbringungs- und Betreuungsgesetz werden ausführlich behandelt. Sollten Sie Fragen zu F1: psychotrope Substanzen (Alkohol und Drogen) gestellt bekommen, ist es wichtig, einen groben Überblick der aktuellen statistischen Angaben zu haben. Dazu habe ich bei den entsprechenden Fragen Auszüge aus dem aktuellen Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung 2018 angegeben.

Selbstverständlich sind auch aktuelle Gesetzesänderungen, z. B. beim Wahlrecht für Betreute und neue Diagnosen, wie z. B. das Burnout-Syndrom, bei den Fragen berücksichtigt.

 

haben unser Preismodell überarbeitet - das bedeutet neue Preisvorteile für Sie!320